Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zweijährige aus Wien verschwunden: Interpol fahndet

Europaweit wird nach dem kleinen Mädchen aus Wien gesucht.
Europaweit wird nach dem kleinen Mädchen aus Wien gesucht. ©Interpol
Rosalie Marlene K. (2) aus Wien ist seit Anfang November 2014 verschwunden. Interpol sucht europaweit nach dem Mädchen.

Helle Haare und braune Augen habe das Mädchen, heißt es in der Beschreibung, die Interpol zusammen mit zwei Fotos veröffentlicht hat. Seit dem 2. November 2014 fehlt von der kleinen Rosalie Marlene jede Spur.

Wurde Mädchen aus Wien entführt?

Bislang fehlt jede Spur von der Zweijährigen. Medienberichten zufolge könnte das Mädchen entführt worden sein – von der eigenen Mutter. In der Gratis-Zeitung “Heute” ist von einem “Scheidungsdrama” die Rede. Angeblich sind die Eltern des Kindes bereits seit mehr als zwei Jahren geschieden und der Vater hat das alleinige Sorgerecht.

Hinweise auf den Aufenthaltsort von Rosalie Marlene K. werden von jeder Polizeidienststelle entgegen genommen.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Zweijährige aus Wien verschwunden: Interpol fahndet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen