Zwei Verletzte bei Schlägerei in Mitarbeiterwohnung in Zell am See

Handgreiflichkeiten hat es in der Nacht auf Mittwoch in einer Mitarbeiterunterkunft in Zell am See (Pinzgau) gegeben.

Ein 33-jähriger Iraner war nach einer durchzechten Nacht in die Wohnung gekommen, die er mit einem 32-jähriger Iraker teilt. Dieser fühlte sich beim Schlafen gestört. Bei der folgenden handfesten Auseinandersetzung verletzten sich die Mitarbeiter eines Zeller Hotels gegenseitig, berichtete die Polizei.

Beide wurden von der Rettung in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Dort kam es erneut zu einer Rauferei zwischen den Männern. Dabei wurde der Iraker im Gesicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Pinzgau
  • Zwei Verletzte bei Schlägerei in Mitarbeiterwohnung in Zell am See
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen