Zwei tödliche Verkehrsunfälle in Niederösterreich am Donnerstag

Zwei Personen starben am Donnerstag bei Unfällen in Niederösterreich.
Zwei Personen starben am Donnerstag bei Unfällen in Niederösterreich. ©APA
Am Donnerstagnachmittag sind bei Verkehrsunfällen in Niederösterreich zwei Menschen ums Leben gekommen. In einem Fall handelte es sich um einen Unfall mit Fahrerflucht, bei dem eine 85-jährige Fußgängerin im Bezirk Mistelbach beim Überqueren der Straße von einem Fahrzeug erfasst wurde.

Eine 85-jährige Frau wurde in Herrnbaumgarten (Bezirk Mistelbach) am Donnerstag gegen 17.30 Uhr von einem bisher unbekannten Fahrzeuglenker beim Überqueren der Fahrbahn niedergestoßen, wie die Polizei berichtete. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen starb die Frau noch an der Unfallstelle. Der Lenker beging Fahrerflucht.

Auf der L1026 in Richtung Kleinhöflein (Bezirk Hollabrunn) geriet am Donnerstagnachmittag ein 74-jähriger Pkw-Lenker aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw prallte, wie die Polizei berichtete. Der 74-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, der 55-jährige Lkw-Lenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Zwei tödliche Verkehrsunfälle in Niederösterreich am Donnerstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen