Zwei Passagiermaschinen kollidierten auf Prager Rollfeld

Auf dem Internationalen Flughafen von Prag sind am Freitag auf dem Rollfeld zwei Passagiermaschinen kollidiert. Verletzt wurde niemand, wie Flughafensprecherin Michaela Lagronova mitteilte.

Die beiden Maschinen, ein Airbus A-321 der Lufthansa und eine Boeing 737-800 der türkischen Fluglinie Sun Express, waren auf dem Weg zum Start. Sie wurden leicht beschädigt und müssen repariert werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst nicht klar.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Zwei Passagiermaschinen kollidierten auf Prager Rollfeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen