Zwei kopflose Leichen gefunden

©AP
In der mexikanischen Stadt Ciudad Juarez sind zwei kopflose Leichen gefunden worden.

Polizeiinformationen zufolge seien die Toten in einem geparkten Auto entdeckt worden. Zudem seien Hinweise auf eine Verbindung der beiden Männer zu einem Drogenkartell und dem Mord an 14 Menschen bei einer Geburtstagsparty in der vergangenen Woche gefunden worden. Bei der Schießerei waren am vergangenen Freitag Bewaffnete in ein Haus eingedrungen und hatten das Feuer auf die Gäste einer Feier im Alter von 14 bis 20 Jahren eröffnet. Ciudad Juarez hält eine Spitzenposition in der Verbrechensstatistik.

Unter allen mexikanischen Städten ist sie vom seit 2007 tobenden Drogenkrieg in Mexiko am meisten betroffen. Im Jahr 2009 wurden 2.657 Menschen ermordet.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Zwei kopflose Leichen gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen