Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei junge Frauen bei Verkehrsunfällen in Wien verletzt

Eine Frau soll bei Rot über die Straße gegangen sein.
Eine Frau soll bei Rot über die Straße gegangen sein. ©APA
Am späten Donnerstagnachmittag ereigneten sich in Wien kurz hintereinander zwei Verkehrsunfälle zwischen Fußgängern und PKW-Lenkern. Dabei wurden zwei junge Frauen verletzt.

So kam es kurz nach 17 Uhr auf der Simmeringer Hauptstraße in Wien-Simmering zu einer Kollision zwischen einem 47-jährigen Autolenker und einer 26-jährigen Fußgängerin. Laut ersten Ermittlungsergebnissen des Wiener Polizei dürfte die Frau bei rotem Licht der Fußgängerampel einen Zebrastreifen überquert haben. Die Frau wurde leicht am Fuß verletzt.

Fußgängerin angefahren

Auf der Grinzinger Straße in Wien-Döbling überquerte eine 24-jährige Fußgängerin gegen halb sieben einen Zebrastreifen, als sie von einem einbiegenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Sie musste mit Verletzungen unbekannten Grades in ein Krankenhaus gebracht werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei junge Frauen bei Verkehrsunfällen in Wien verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen