Zwei Elfmeter vergeben

Langenegg verjuxte im Wälderderby der 1. Landesklasse in Alberschwende gleich zwei Mal die Chance eines Elfmeters und traf zudem einmal nur den Pfosten, da war nicht mehr als ein 2:2 drinnen.

Schruns hatte auch so seine liebe Mühe mit dem Aluminium, das stellte sich den Montafonern drei Mal in den Weg, dennoch reichte es zu einem 4:1 gegen Hard 1b. Hörbranz haderte auch mit dem Pfosten, der letztlich beim 2:2 gegen Andelsbuch den möglichen Siegtreffer verhinderte.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Zwei Elfmeter vergeben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.