Zwei Dealer mit 227 Gramm Heroin in Wien gefasst

Ein Gramm Heroin kostet auf der Straße rund 50 Euro.
Ein Gramm Heroin kostet auf der Straße rund 50 Euro. ©LPD Wien
Nachdem die Verdächtigen bereits beim Austausch der Drogen beobachtet wurden, klickten für zwei mutmaßliche Heroin-Dealer am Freitag in Wien die Handschellen.

Zwei Dealer sind am vergangenen Mittwoch mit insgesamt über 200 Gramm Heroin in Wien erwischt worden. Wie Polizeisprecherin Barbara Gass auf APA-Anfrage mitteilte, wurden ein 28-Jähriger und sein 47-jähriger Kompagnon erst bei einem Treffen nahe der U-Bahn Station U3 beim Kardinal-Nagl-Platz beim Austausch der Drogen beobachtet. Kurz nach 8.00 Uhr wurde der Jüngere dann in Ottakring beim Lerchenfelder Gürtel festgenommen, der zweite Verdächtige etwa neun Stunden später.

Duo befindet sich in Haft

Der 47-Jährige wurde kurz vor 17.00 Uhr im Bereich der Landstraßer Hauptstraße aus dem Verkehr gezogen. Die Festnahmen erfolgten jeweils durch Beamte des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle West. Bei den beiden serbischen Staatsbürgern wurden rund 227 Gramm Suchtgift, bei dem es sich vermutlich um Heroin handelt, und 2.920 Euro an Bargeld sichergestellt. Aufgrund der hohen Suchtgiftmenge wurden beide Männer auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwei Dealer mit 227 Gramm Heroin in Wien gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen