AA

Zwei Biker in NÖ bei Unfällen schwer verletzt

Beide Biker wurden schwer verletzt.
Beide Biker wurden schwer verletzt. ©APA/JAKOB GRUBER
Am frühen Freitagabend ist es in Niederösterreich zu zwei schweren Motorradunfällen gekommen.

Ein 34-jähriger Biker stürzte im Gemeindegebiet von Puchenstuben (Bezirk Scheibbs) und wurde in einen Wald geschleudert, berichtete die Polizei. Ein nachkommender Autofahrer verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

20-Jähriger wurde mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht

In Hofstetten-Grünau (Bezirk St. Pölten) kam ein 20-jähriger Motorradlenker nach einem Überholvorgang in einer leichten Linkskurve rechts von der Straße ab und prallte gegen die Straßenböschung. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzt ins Krankenhaus St. Pölten gebracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Zwei Biker in NÖ bei Unfällen schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen