Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zusatzvorstellungen bei ImPulsTanz

&copy Jennifer Lacey
&copy Jennifer Lacey
Das Festival ImPuls Tanz (13. Juli bis 13. August) hat für sechs Produktionen Zusatzvorstellungen angesetzt.

Je eine dritte Vorstellung gibt es für das Eröffnungs-Stück der Rosas „D’un soir und jour“ (14.7., 21 Uhr, Burgtheater) und Ismael Ivos „Apocalypse“ (10.8., 21 Uhr, Volkstheater). Wiederholt werden Hooman Sharifis „We failed to hold this reality in mind“ (24.7., 19 Uhr, Schauspielhaus), Benoit Lachambres „Delire Defait“ (8.8., 22 Uhr, Schauspielhaus) sowie DJennifer Laceys „Two Discussions of an Anterior Event“ und Mette Ingvartsens “50/50“ (beide 9.8., 21 bzw. 22 Uhr, Schauspielhaus).

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zusatzvorstellungen bei ImPulsTanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen