Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zum vierten Mal geschieden

Der deutsche Außenminister Joschka Fischer (55, Grüne) ist zum vierten Mal geschieden und bereits wieder frisch verliebt.

Joschka Fischer hat sich nach Informationen der „Bild“-Zeitung scheiden lassen. Bereits in der vergangenen Woche habe sich Deutschlands beliebtester Politiker von seiner vierten Frau offiziell getrennt, berichtet das Blatt in seiner Donnerstagsausgabe. Die Ehe mit der Journalistin habe nur vier Jahre gehalten. Seit mehreren Monaten habe das Paar getrennt gelebt.

Wie das Blatt weiter berichtet, soll der Vizekanzler frisch verliebt sein und mit seiner neuen Freundin und deren Kind in seiner Wohnung in Berlin-Mitte zusammenwohnen. In den vergangenen Wochen waren Fotos des Paares beim gemeinsamen Bummel über Berliner Flohmärkte aufgetaucht.

Nach Blattangaben ging Fischer als 18-Jähriger das erste Mal den Bund fürs Leben ein. Er habe in einer Schmiede im schottischen Gretna Green geheiratet. Mit seiner zweiten Frau hat Fischer zwei Kinder. Während seiner dritten Ehe stieg Fischer als Grünen-Politiker auf.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Zum vierten Mal geschieden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.