ZuckerBäckerball in der Wiener Hofburg

©skyunlimited
Am 14.1.2011 findet der 110. ZuckerBäckerball zum ersten Mal in der ehemaligen kaiserlichen Residenz statt. Passend zur Jubiläumsausgabe steht der Zuckerbäcker Award diesmal unter dem Motto „110 Jahre ZuckerBäckerball“.

„Die ehemalige kaiserliche Residenz ist die richtige Wahl für das 110. Jubiläum unseres traditionellen ZuckerBäckerballs.“, sind sich der Innungsmeister der Wiener Konditoren Josef Angelmayer und der Innungsmeister der Wiener Bäcker Josef Schrott einig.

Ein wichtiger Moment der Ballnacht ist die Verleihung des Zuckerbäcker Awards.  „Ein rundes Jubiläum wie dieses inspiriert zu herrlichen Tortenkreationen. Ich bin auf die vielen Ideen der Meister und Lehrlinge schon sehr gespannt.“ so Josef Angelmayer.

Bereits zum dritten Mal wird die Prominenten-Torte vergeben. Diesmal wird sich ein Sportler auf eine persönliche Torte, ganz nach seinen Vorlieben, freuen dürfen.

Die Mitternachtsquadrille wird von Dancing Stars-Juror Hannes Nedbal angeleitet. Für musikalische Highlights sorgen das Ballorchester Helmut Steubl, die Vienna Skyline Bigband und Betty Blue sowie eine Karibik-Lounge und ein DJ.

3000 Torten, eine Tortenschau, eine Schaubackstube und der eindrucksvolle Luftballonregen werden auch diesmal den Ballbesuch versüßen.

Der Online-Kartenverkauf für den Ball läuft seit Montag 18.10.2010 unter www.wienerkonditoren.at

Am 27.10.2010 beginnt der Vorverkauf bei der Innungsgeschäftsstelle,  Florianigasse 13, 1080 Wien von Mo – Fr zwischen 9 Uhr und 16 Uhr.

Die Karten kosten im Vorverkauf 75 Euro und 80 Euro an der Abendkassa. Ermäßigte Karten für Jugendliche kosten 40 Euro.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ZuckerBäckerball in der Wiener Hofburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen