Zubin Mehta fällt als Dirigent beim Ball der Wiener Philharmoniker aus

Mehta fällt krankheitsbedingt aus.
Mehta fällt krankheitsbedingt aus. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Zubin Mehta muss das geplante Dirigat beim Ball der Wiener Philharmoniker krankheitsbedingt absagen.

Der legendäre Ball der Wiener Philharmoniker in den Räumlichkeiten des Musikvereins muss kommenden Donnerstag, den 24. Jänner, ohne Zubin Mehta auskommen.

Der 82-jährige Ausnahmedirigent muss das eigentlich geplante Dirigat bei der Veranstaltung krankheitsbedingt absagen, wie das Orchester der APA am Donnerstag mitteilt. Für ihn springt der 43-jährige Kollege Daniel Harding ein.

>> Alle Bälle in Wien im Überblick

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zubin Mehta fällt als Dirigent beim Ball der Wiener Philharmoniker aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen