ZTE: Foto-Challenge bei der Parallel Vienna

Die Bescuher konnten die Kamera des ZTE Axon 10 Pro auf Herz und Nieren testen.
Die Bescuher konnten die Kamera des ZTE Axon 10 Pro auf Herz und Nieren testen. ©ZTE
Der 5G-Pionier ZTE präsentiert auf der diesjährigen Parallel Vienna sein neues Handy, das ZTE Axon 10 Pro und mischt damit die Wiener Kunstszene auf.

Bei der Eröffnung wurden die Besucher dazu eingeladen, das Smartphone auf Herz und Nieren zu prüfen und sich selber ein Bild davon zu machen, ob es hält was es verspricht.

So konnten die Gäste gestern Abend die Rollen tauschen und wurden dank des neuen Smartphones von ZTE selber zu Künstlern. Außerdem wurde unter den Besuchern der Parallel Vienna ein Axon 10 Pro verlost.

Die Parallel Vienna fand heuer zum siebten Mal in einem leerstehenden Bürogebäude in der Lassallestraße 5 statt und wird abermals als Präsentationsplattform für zeitgenössische Kunst genutzt. Damit bleibt die Veranstaltungsreihe ihrem Ansatz treu. In der Zeit vom 24. bis 29. September 2019 präsentieren sowohl junge vielversprechende Talente als auch etablierte kreative Köpfe ihre Werke.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ZTE: Foto-Challenge bei der Parallel Vienna
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen