Zitronensaft am Morgen: Warum uns dieses Getränk gut tut

10 gute Gründe morgens warmes Wasser mit Zitronensaft zu trinken.
10 gute Gründe morgens warmes Wasser mit Zitronensaft zu trinken. ©Holmes Place
Zwar nicht Jedermanns Geschmack, jedoch äußerst gesund: lauwarmes Wasser mit frisch ausgepresster Zitrone. Im Folgenden erfahren Sie von Holmes Place, welche Vorteile Ihnen dieser Muntermacher bietet.

Hier sind zehn Top-Gründe dafür, an jedem Morgen lauwarmes Wasser mit Zitronensaft zu trinken:

1. Stärkt Ihr Immunsystem

Zitronen sind reich an Vitamin C, wodurch Ihr Immunsystem gestärkt wird. Sie werden Eisen besser aufnehmen können, Asthma-Attacken werden gelindert und der Blutdruck wird gefestigt.

2. Wirksam gegen Krebs

Sein hoher Gehalt an Antioxidantien bewirkt, dass Zitronensaft effektiv Krebs vorbeugt. Die Zellstruktur wird verbessert, außerdem werden Alterungsprozesse verlangsamt.

3. Verbessert das Hautbild

Die Antioxidantien des Zitronensafts können auch Ihr Hautbild verbessern.

4. Fördert die Verdauung

Zitronensaft beugt Magenkrämpfen vor und fördert die Verdauung. Außerdem reguliert der Zitronensaft den Säuregehalt des Magens.

5. Lässt Sie besser Gewicht abnehmen

Zitronen enthalten den Ballaststoff Pektin, der Ihr Hungergefühl unter Kontrolle halten kann. Außerdem hilft eine basische Ernährung beim Gewichtsabbau und der pH-Wert wird unter Kontrolle gehalten.

6. Hebt die Stimmung

Vitamin C verbessert die Laune und wirkt Depressionen entgegen.

7. Hemmt Entzündungen

Ob Knochen oder Bindegewebe – alles heilt schneller dank der entzündungshemmenden Wirkung von Zitronensaft.

8. Frischer Atem

Zitronensaft wirkt mit seiner Frische aktiv gegen Mundgeruch und hemmt Zahnschmerzen.

9. Stärkt die Konzentration

Zitronensaft ist auch reich an Kalium und Magnesium, die Ihre Konzentration stärken und Stress vorbeugen. Daher wird besonders Studenten und Schülern sowie Berufstätigen mit stressigen Jobs empfohlen, morgens warmes Wasser mit Zitrone zu trinken.

10. Kurbelt den Stoffwechsel an

Nach einem langen Nachtschlaf benötigt der Körper Wasser, und dank der lauwarmen Temperatur kann er dieses Wasser besonders gut und problemlos aufnehmen und verarbeiten. Zitronensaft hilft zusätzlich dabei, verlorene Flüssigkeit wiederzugewinnen und sich zu entgiften, indem die Urinproduktion angekurbelt und der Nieren-Stoffwechsel angeregt wird.

Weitere Fitnesstipps finden Sie unter www.holmesplace.at

  • VIENNA.AT
  • Fitness Tipps
  • Zitronensaft am Morgen: Warum uns dieses Getränk gut tut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen