Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zimmerbrände in Wien Margareten und Mariahilf

Zwei Einsätze hatte die Feuerwehr heute morgen in Margareten und Mariahilf zu absolvieren: Eine 85-jährige und eine 33-jährige Frau konnten gerettet werden.

Am heutigen Morgen brach kurz nach 07.30 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in einer Wohnung am Margaretengürtel ein Feuer aus. Die 85-jährige Wohnungsmieterin konnte aus ihrem Bett gehoben und in Sicherheit gebracht werden. Sie wurde zum Glück nicht verletzt.

Zwanzig Minuten später fing in einer Wohnung in der Gumpendorfer Straße ein Handtuch, welches unter einer Lampe abgelegt war, Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand, der sich auf das Zimmer ausbreitete, zwar rasch löschen, dennoch erlitt die 33-jährige Mieterin eine leichte Rauchgasvergiftung und leichte Verbrennungen an den Händen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zimmerbrände in Wien Margareten und Mariahilf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen