Zimmerbrand in der Ballgasse

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Kartonagen waren zu nahe bei Spot und beganngen zu brennen - Feuerwehr war in der stark verrauchten Wohnune eine Stunde im Einsatz.

Montag gegen 21 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem
Zimmerbrand in die Ballgasse 6 in den 1. Bezirk gerufen (-> Stadtplan). In der
Wohnung waren Kartonagen offenbar zu nahe bei zwei Beleuchtungsspots
gelagert worden und fingen Feuer.

Beim Eintreffen der Löschkräfte war
die Brandwohnung bereits stark verraucht. Der Brand wurde unter
Atemschutz mit einem Rohr gelöscht. Der Einsatz dauerte rund eine
Stunde.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zimmerbrand in der Ballgasse
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.