Zilk-Begräbnis: Sarg beim Stephansdom eingetroffen

In Wien haben am Samstag die Begräbnisfeierlichkeiten für den verstorbenen Wiener Altbürgermeister Helmut Zilk begonnen. Der Sarg wurde am frühen Vormittag vom Rathaus zum Stephansdom gebracht.

Dort nahmen ihn Witwe Dagmar Koller und Dompfarrer Toni Faber in Empfang. Der frühere Bürgermeister und Minister ist am 24. Oktober im Alter von 81 Jahren verstorben.

Zilk wird bis Samstagmittag im Dom aufgebahrt. Anschließend findet im Rathaus eine Trauersitzung und danach das Requiem im Stephansdom statt. Um 16.00 Uhr wird Zilk in einem Ehrengrab am Zentralfriedhof beigesetzt. Zu den Feierlichkeiten werden zahlreiche Ehrengäste erwartet. Unter anderem wird Tschechiens Ex-Präsident Vaclav Havel eine Rede beim Festakt im Rathaus halten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zilk-Begräbnis: Sarg beim Stephansdom eingetroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen