Zehnjährige Wienerin beim Rodeln verletzt

Eine Rodelpartie in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) endete am Dienstagnachmittag für ein zehnjähriges Mädchen aus Wien im Krankenhaus - Mädchen prallte in Pinkafeld gegen Verkehrsschild.

Das Mädchen aus Wien rutschte unter Aufsicht seiner Mutter mit einem aufblasbaren Kunststoffreifen über eine steil abfallende, für den Verkehr gesperrte Gemeindestraße. Dabei kam es rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Oberkörper gegen ein Verkehrsschild, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Mittwoch.

Die Zehnjährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Oberwart gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zehnjährige Wienerin beim Rodeln verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen