AA

Zehnjährige bei Rodelunfall am Semmering verletzt

Die 10-Jährige wurde in ein Krankenhaus geflogen.
Die 10-Jährige wurde in ein Krankenhaus geflogen. ©pixabay.com
Auf einer Rodelstrecke am Semmering kam es am Samstag gleich zu drei Unfällen innerhalb einer Dreiviertelstunde. Am schwersten wurde dabei eine Zehnjährige verletzt.

Ein zehnjähriges Mädchen ist am Samstagnachmittag bei einem Rodelunfall am Semmering (Bezirk Neunkirchen) schwer verletzt worden. Die Rodlerin zog sich laut Polizei eine Beinverletzung zu. Sie wurde von der Bergrettung geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Auch zwei weitere Rodlerinnen im Alter von 19 und 53 Jahren verletzten sich bei voneinander unabhängigen Unfällen auf der Rodelstrecke.

Alle drei Unfälle passierten innerhalb einer Dreiviertelstunde, nämlich zwischen 15.15 und 16.00 Uhr, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Zehnjährige bei Rodelunfall am Semmering verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen