AA

Zahlungen mit fremder Bankomatkarte in Wiener Neustadt: Dieb gesucht

Der mutmaßliche Dieb konnte mittlerweile ausgeforscht werden.
Der mutmaßliche Dieb konnte mittlerweile ausgeforscht werden. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Nach einem Geldbörsendiebstahl in Wiener Neustadt, infolgedessen der Täter mit einer gestohlenen Karte zwei Mal einkaufen ging, sucht die Polizei mittels Lichtbild nach dem mutmaßlichen Dieb. Der Dieb konnte mittlerweile ausgeforscht werden.

Ein bislang unbekannter Täter hat am 14. September 2020 in Wiener Neustadt einem Mann die Geldbörse samt Bankomatkarten, Bargeld und Urkunden gestohlen.

Geldbörde gestohlen und mit fremder Karte eingekauft: Fahndung

Mit der gestohlenen Bankomatkarte hat der Unbekannte zwei Bezahlvorgänge im niedrigen dreistelligen Eurobereich, und zwar in einer Trafik in Neunkirchen und in einem Geschäft in Wr. Neustadt, durchgeführt.

Eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt zur Veröffentlichung eines Fotos des mutmaßlichen Täters liegt vor. Hinweise werden an die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Wr. Neustadt-Burgplatz, Telefonnummer 059133-3391, erbeten.

UPDATE: Mutmaßlicher Dieb ausgeforscht

Aufgrund mehrerer Hinweise konnte der mutmaßliche Dieb ausgeforscht werden. Bei der Vernehmung war er geständig und wird der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Zahlungen mit fremder Bankomatkarte in Wiener Neustadt: Dieb gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen