Zahlreiche Festnahmen, Anzeigen und Drogenfunde bei Schwerpunkt der Wiener Polizei

Wiener Polizeihund Yankee mit sichergestellten Drogen.
Wiener Polizeihund Yankee mit sichergestellten Drogen. ©APA
Von Freitag 15 Uhr bis Samstag 2 Uhr führten Polizisten der Bereitschaftseinheit und der Polizeidiensthundeeinheit unter der Leitung des LKA Wien Schwerpunktkontrollen in der Wiener Innenstadt, der Leopoldstadt, der Landstraße, in Favoriten und Ottakring durch. 

Die Polizei zeigt sich in ihrer Aussendung zufrieden mit der Bilanz der Schwerpunktkontrollen.

Bilanz der Wiener Polizei

  • 12 Festnahmen
  • 31 Anzeigen
  • 144 Identitätsfeststellungen
  • Sicherstellung von rund 7700 Gramm Cannabiskraut
  • Sicherstellung von rund 1300 Gramm Streckmittel
  • Sicherstellung von rund 131 Gramm Kokain
  • Sicherstellung von Bargeld in der Höhe von €2.425
  • Sicherstellung von sechs illegalen Glücksspielautomaten
  • Sicherstellung von zwei Faustfeuerwaffen

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zahlreiche Festnahmen, Anzeigen und Drogenfunde bei Schwerpunkt der Wiener Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen