Zahl der Passagiere am Flughafen Wien-Schwechat im Februar gestiegen

Passagiere bei der Handgepäckkontrolle am Wiener Flughafen.
Passagiere bei der Handgepäckkontrolle am Wiener Flughafen. ©APA
Im Februar 2014 wurden am Wiener Flughafen mehr Passagiere abgefertigt als im Vorjahresmonat. Neben dem Passagierplus wurde auch bei der Fracht ein Zuwachs verzeichnet.
Dritte Piste für den Flughafen
Günstig zum Airport kommen

Die Zahl der Passagiere erhöhte sich im Februar 2014 um 1,8 Prozent auf 1,354.938 Personen. Das Frachtaufkommen (Cargo) sei um 6,1 Prozent auf 19.392 Tonnen gestiegen, teilte der Flughafen am Donnerstag mit. Die Zahl der Flugbewegungen hingegen ist um 2,4 Prozent auf 15.848 gesunken.

Das Höchstabfluggewicht (Maximum Takeoff Weight) nahm in der Berichtsperiode um 0,7 Prozent auf 541.664 Tonnen zu.

Mehr Passagiere am Wiener Flughafen

Am stärksten zugelegt hat die Zahl der Fluggäste nach Nordamerika (plus 29 Prozent). In den Fernen Osten betrug der Zuwachs 7,5 Prozent, in den Nahen und Mittleren Osten 3,5 Prozent und nach Westeuropa 1,7 Prozent. Nur bei den Passagieren nach Osteuropa gab es ein Minus von 1,5 Prozent. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zahl der Passagiere am Flughafen Wien-Schwechat im Februar gestiegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen