Zac Efron spielt mit aufdringlichen Paparazzi

©AP
Jungstar Zac Efron trickste eine Horde Paparazzi aus, die ihn vor ein paar Tagen beim Joggen verfolgten.
Teenie-Idol Zac Efron
Zoff mit Freundin Vanessa

Clever, clever, der Kleine: Teenie-Idol Zac Efron (21) entkam nervtötenden Paparazzi, indem er vortäuschte, ‘Twilight’-Beau Robert Pattinson(23) ganz in der Nähe gesehen zu haben.

Der schöne ‘High School Musical’-Star joggte im Runyon Canyon in Los Angeles, als ihm eine Horde Fotografen auflauerte. Weil aber Efron offensichtlich keine Lust hatte, verschwitzt und rotwangig geknipst zu werden, kam dem Shootingstar die einmalige Idee, die Aufmerksamkeit von sich zu lenken. “Plötzlich blieb er wie angewurzelt stehen, winkte einem anderen Jogger zu, der gerade auf einer Hügelspitze auftauchte, und schrie: ‘Hey Robert, Robert!'”, erzählte ein Augenzeuge dem ‘National Enquire’ die Geschichte und fuhr fort: “Lachend erklärte er den Paparazzi, die dem verschwindenden Jogger verwirrt nachsahen: ‘Ihr Jungs fotografiert mich? Dabei habt ihr gerade Robert Pattinson verpasst!'” Die Profi-Knipser rannten umgehend hinter der Schattenfigur her. Sobald sie ihn jedoch eingeholt hatten, mussten die Paparazzi erkennen, dass Efron sie auf den Arm genommen hatte. Laut fluchend rannten die Männer zurück zu dem Mädchenschwarm, doch der war bis dahin längst in sein Auto gesprungen und düste davon.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Zac Efron spielt mit aufdringlichen Paparazzi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen