Youth League: Austria gewinnt mit U19 Mannschaft gegen FC Porto mit 3:0

Die Ouvertüre zum Champions-League-Spiel zwischen der Austria und dem FC Porto ist am Mittwoch vielversprechend für die Wiener verlaufen. Das U19-Team der "Veilchen" gewann in der neuen UEFA-Youth-League gegen die Altersgenossen vom portugiesischen Meister vor 1.148 Zuschauern in der Generali Arena mit 3:0, die Tore erzielten Zivotic (26.), Prokop (37.) und Michorl (55.).

Das Parallelspiel zwischen Atletico Madrid und Zenit St. Petersburg endete 4:2, damit ist Austrias U19 der erste Tabellenführer. Spielberechtigt sind in dem neuen Bewerb alle am oder nach dem 1. Jänner 1995 geborenen Spieler. Qualifiziert sind die U19-Teams aller 32 Champions-League-Teilnehmer. Die Gruppenphase läuft identisch wie bei den “Großen” mit acht Spieltagen und zwei Aufsteigern ab, auch danach geht es ab dem Achtelfinale im K.o.-Modus – allerdings mit nur einem Spiel – in Champions-League-Manier weiter.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Youth League: Austria gewinnt mit U19 Mannschaft gegen FC Porto mit 3:0
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen