Young Artists against Aids

&copy Manuel Gras
&copy Manuel Gras
Im Herbst 2006 startet das Projekt “Young art against Aids”. Dabei handelt es sich um eine erlesene Gruppe junger Künstler aus dem Wiener Raum, denen dieses Thema am Herzen liegt.

Mit ihren malerischen und zeichnerischen Fähigkeiten wollen sie erreichen, dass die Aids-Problematik den Menschen wieder bewusst wird.

Aus diesem Grund beginnen die Künstler in Kürze damit themen-spezifische Kunstwerke zu kreieren, die mit dem eigentlichen Beginn des Projektes (Herbst 2006) im öffentlichen Raum präsentiert werden. Nach der Präsentation werden die Bilder bei diversen Ausstellungen zu sehen sein und in Folge zugunsten von Aids Life versteigert.

Der Künstler:
Mitinitiator und –organisator dieses Projektes ist der Wiener Maler Manuel Gras (www.manuelgras.com). Für die Umsetzung seines Kunstwerkes hat er sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Gemeinsam mit www.vienna.at wird ein weibliches Modell gesucht.

Der Künstler Manuel Gras arbeitet bevorzugt von einer Photovorlage, will es auch keinem Modell zumuten 20 Stunden absolut unbeweglich zu verharren. So wird die Vorlage zu seinem zukünftigen Werk von dem bekannten Photographen Arnd Ötting (http://oetting-photography.com) abgelichtet.

Die ausgewählten Modelle sind Gast bei allen Events rund um das Projekt, werden schon bei der nächsten Vernissage von Manuel Gras in der Galerie Corinna Steiner (Piaristengasse 56-58, 1080 Wien) am 16.05.06 den anwesenden Medien vorgestellt, und zeitgleich von den beteiligten Medien als Gewinner präsentiert. Aber vor allem stellen sie sich in den Dienst einer wahrhaft guten Sache.

Solltest du daran interessiert sein, sende bitte eine kurze Beschreibung mit einem aktuellen Foto an (redaktion@vienna.at) Übrigens: Manuel Gras sucht keinen spezifischen Modelltyp. Jeder ist willkommen, denn es betrifft ja auch jeden! Einzige Voraussetzung: Du solltest definitiv nicht schüchtern sein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Young Artists against Aids
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen