Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wurstelprater startet in die Saison 2005

&copy APA
&copy APA
Mit neuer Infrastruktur, aber wenig neuen Attraktionen startet der Wiener Wurstelprater in die Saison 2005 - zum Auftakt findet von 15. bis 19. März eine Eröffnungswoche statt.

Die Besucher sollen heuer vor allem mit verstärkter Sauberkeit und Sicherheit sowie Veranstaltungen in das Vergnügungsareal gelockt werden, so die Wiener Vizebürgermeisterin Grete Laska (S) am Freitag. Als erstes Musterbeispiel für die geplante Neugestaltung des Praters präsentiert sich die Straße des Ersten Mai bis zur Waldsteingartenstraße in renovierten Gewand: farbiges Pflaster, Auto-Verbot, ein neuer Wurstelplatz mit Springbrunnen und Straßenlaternen im Wiener Jahrhundertwende-Retro-Design geben einen Vorgeschmack auf künftige Entwicklungen.

Kanäle wurden saniert

Die Kanäle unter dem gesamten Gelände sind saniert und nun geruchsfrei. Als Security, Müllentsorger und Gärtner wird eigenes Personal in Prater-Uniform zum einheitlichen Erscheinungsbild beitragen. Im Mai soll dann eine kinderfreundliche Toilettenanlage in Betrieb gehen.

Attraktiver durch mehr Veranstaltungen

Außerdem soll es verstärkt Veranstaltungen in dem Areal geben, um mehr Besucher in den 239 Jahre alten Wurstelprater zu locken. Das Angebot reicht von Kleinkunst, einen Picknicktag bis hin zu einem Kulturprogramm, für das Operetten-Diva Birgit Sarata verantwortlich zeichnet.

Eröffnungswoche vom 15. bis 19. März

Am Beginn steht aber vom 15. bis 19. März die Eröffnungswoche. Zum traditionellen Saisonauftakt feiert das Schweizerhaus sein 85-Jähriges Jubiläum. Die Achterbahn „Megablitz“ wird ihren zehnten Geburtstag am 16. März mit Fahrten für einen Euro begehen und ab 18. März öffnet die neue Attraktion „Casino Admiral Prater“.

Nach Auskunft des Betreibers Novomatic handelt es sich bei der 20 Mio. Euro teuren Attraktion um das „größte Wettcasino Europas“, das international Furore machen werde. Auf rund 2.700 Quadratmetern können Spieler in ägyptischem Ambiente ihr Glück versuchen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wurstelprater startet in die Saison 2005
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen