Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wunschtraum ging in Erfüllung

Michael Baumann pfeift in der Erste Liga
Michael Baumann pfeift in der Erste Liga ©Luggi Knobel
Der 25-jährige Kennelbacher Michael Baumann pfeift ab der Saison 2016/2017 in der SkyGo Erste Liga.

ALLE INFOS ZUM BERICHT MICHAEL BAUMANN AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Das Vorarlberger Schiedsrichter Kollegium ist ab der nächsten Saison 2016/2017 mit drei Referees im Profifußball vertreten. Während die FIFA-Schiedsrichter Robert Schörgenhofer und Dominik Ouschan Spiele in der Bundesliga leiten werden, gibt der Kennelbacher Michael Baumann seine Premiere in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Für den 25-Jährigen geht somit ein Wunschtraum in Erfüllung. Im VN-Telefonat spricht Michael Baumann von einem großen Schritt in seiner aktiven Karriere als Schiedsrichter. Er hat sich gegenüber zwölf anderen Kandidaten, welche dem ÖFB Förderkader angehören durchgesetzt und darf sich wirklich freuen. Im Vorjahr hat Michael Baumann den Sprung in die Erste Liga noch knapp verpasst, aber im zweiten Anlauf klappte es.

Sechs Saisonen lang ist Michael Baumann schon Assistent in der Bundesliga und durch das Pfeifen im Profifußball gelang ihm nun ein weiterer Meilenstein. Eine stetige Verbesserung in allen Bereichen, sei es das Auftreten auf dem Spielfeld oder die optimale Fitness ist ihm beim so hohen Niveau bewusst. Allerdings ist für Michael Baumann auch noch vieles möglich. Dennoch will er sich vorrangig in der Erste Liga als Schiri etablieren und gute Leistungen abrufen. Nächster Schritt soll aber das Pfeifen in der Bundesliga und eventuell auf der internationalen Bühne darstellen. Er bleibt aber realistisch, dennoch ist die steile Laufbahn sicher noch nicht zu Ende

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Wunschtraum ging in Erfüllung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen