Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WU: Online-Registrierung für Bachelorstudien startet

Studienbewerber müssen sich bis 19. Mai online registrieren.
Studienbewerber müssen sich bis 19. Mai online registrieren. ©APA (Sujet)
Ab 3. März können sich Interessierte für die drei Bachelorstudien der WU online registrieren.

Am Dienstag, den 3. März beginnt an der WU die Online-Registrierungsfrist für alle drei Bachelorstudien: Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (WiSo), das englischsprachige Programm Business and Economics (BBE) und Wirtschaftsrecht (WiRe).

Die jeweiligen Fristen der Aufnahmeverfahren sind ident, die Prüfungstermine unterscheiden sich: Die Prüfungen für WiSo und BBE finden am 7. Juli statt, jene für WiRe am 8. Juli.

Bei den Aufnahmeverfahren zu den WU Bachelorstudien für das Studienjahr 2020/21 stehen in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 2.703 Studienplätze, im englischsprachigen Business and Economics 240 und in Wirtschaftsrecht 870 Studienplätze zur Verfügung.

So läuft das Aufnahmeverfahren ab

Alle Bewerber (Online-Registrierung bereits ohne Maturazeugnis möglich) müssen sich im Zeitraum zwischen 3. März und 19. Mai online registrieren. Zeitgleich ist ein Kostenbeitrag von 50 Euro zu entrichten.

Am 20. Mai erhalten alle Studienbewerber eine Information, ob das jeweilige Aufnahmeverfahren gestartet wird oder eine Zulassung ohne Aufnahmeverfahren durchgeführt werden kann. Ist die Zahl der Interessenten in einem der Bachelorstudien höher als die zugewiesenen Studienplätze, ist bis einschließlich 2. Juni Zeit, das Online-Self-Assessment (OSA) zu absolvieren. Dieses beinhaltet Fragen zu Erwartungen und Interessen sowie Aufgaben zur Überprüfung für das Studium wesentlicher Fähigkeiten (wie z.B. Leseverständnis auf Deutsch und Englisch).

Nach Absolvierung erhalten die Studienbewerber online ein Feedback. Die Antworten werden nicht beurteilt und haben keinerlei Konsequenzen für eine Aufnahme in das ausgewählte Bachelorstudium. Für das englische Bachelorstudium muss parallel zum Online-Self-Assessment ein Motivationsschreiben in englischer Sprache hochgeladen werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • WU: Online-Registrierung für Bachelorstudien startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen