Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

World Sports Festival in Vösendorf

Über 3.000 Jugendliche aus 19 Nationen kämpfen bei der internationalen Sport-Großveranstaltung in Vösendorf bei Wien um Punkte, Tore und Sekunden.

Über 3.000 Teilnehmer werden ihre Kräfte beim World Sports Festival in den Sportdisziplinen Baseball, Basketball, Beach-Volleyball, Bowling, Fußball, Schwimmen, Tennis, Volleyball und Wrestling messen. Aus allen Himmelsrichtungen kommen die jugendlichen Athleten angereist, um in Österreich ihr Können unter Beweis zu stellen.

Mit 800 Aktiven stellen die USA das größte Aufgebot, gefolgt von Polen mit etwa 300 Teilnehmern. Auch die Färöer-Inseln – den Österreichern zumindest sportlich bestens bekannt – entsenden Sportler.

Unesco agiert als Patron
„Spiel, Satz und Sieg“, The Winner is“, „The Gold Medal goes to“ – über 6.000 Teenie-Ohren sehnen sich danach, diese Sätze zu hören. Jubel, Siege und Bestleistungen sollen bei der Veranstaltung jedoch stets in fairer Verbindung mit der Akzeptanz und dem Verständnis für fremde Kulturen bleiben.

Meet & Greet mit internationalen Spitzensportlern
Zahlreiche Spitzensportler werden mit Tipps hilfreich zur Seite stehen, etwa Baseball-Star Ferguson Jenkins, Basketball-Profi Dan Issel oder Wrestler Johann Kiss.

Players Town und Players Party
Die Event-Pyramide Vösendorf ist das Herzstück der dreitägigen Veranstaltung. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer können hier die einzelnen Sportarten des World Sports Festival kostenfrei getestet werden, aber auch Funsportarten wie Speedminton, Bullriding und Sumoringen gibt es kostenlos zum Ausprobieren.

Allen Jugendlichen zwischen 11 und 18 Jahren und deren Begleitpersonen bietet Veranstalter PDM Sports erstmals die Möglichkeit live beim World Sports Festival mit dabei zu sein. Die Tageskarte zu EUR 5,- pro Person bietet freien Zutritt in die Players Area und Besuch der jeweiligen Tages-Turnierspiele. Beim Kauf der 3-Tages-Karte zu EUR 10,- pro Person ist die Teilnahme an der Eröffnungsfeier (04.07. / Beginn 20.00 Uhr im Südstadt Stadion), Besuch der Turnierspiele in allen 9 Sportdisziplinen an allen drei Tagen, Eintritt zur Players Party (05.07. / Beginn 18.30 Uhr in der Event-Pyramide Vösendorf) und Teilnahme an den Siegerehrungen inkludiert.

Web: http://www.world-sports-festival.com/de/

  • VIENNA.AT
  • Weitere Meldungen
  • World Sports Festival in Vösendorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen