World New Music Days: Festival heuer in Österreich und der Slowakei

Auch in Wien gibt es im Rahmen des Festivals Programm.
Auch in Wien gibt es im Rahmen des Festivals Programm. ©APA
Seit 90 Jahren gibt es das Festival "World New Music Days" (WNMD), das von der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik veranstaltet wird. Heuer findet es in Österreich und der Slowakei statt: Am 4. November feiert das Festival in Kosice seinen Auftakt, um - nach einem Zwischenstopp in Bratislava - schließlich am 14. November in Wien zu enden.

In Kosice sind die WNMD Teil des Musikprogramms im Rahmen der Feiern zum Kulturhauptstadtjahr. Am 8. November folgt dann die Übersiedelung nach Bratislava, wo man Teil des Festivals Melos-Etos ist. Dort findet am 11. November auch der fließende Übergang nach Wien statt. An diesem Tag wird ein Internet-Ensemble in beiden Städten via Livestream parallel spielen.

World New Music Days auch in Wien

In Wien klinkt man sich im Anschluss ins Festival Wien Modern ein, wenn zwischen 11. und 14. November Solo- und Ensemblewerke, aber auch Klanginstallationen sowie ein gemeinsames Kurzopernprojekt mit dem sirene Operntheater und progetto semiserio zur Aufführung kommen. Zusätzlich findet am 12. und 13. November ein Symposion mit dem Titel “Interkulturelle Moderne und zeitgenössische Musik – ein Paradoxon?” statt.

Schließlich sei es auch ein Ziel der World New Music Days, auf die nach wie vor problematische Kommunikation im internationalen Musikbetrieb hinzuweisen, unterstreichen die Veranstalter. So seien die Beziehungen zwischen Österreich und der Slowakei durch eine geistige Ferne gekennzeichnet, die im deutlichen Kontrast zu der nicht zu leugnenden geografischen Nähe stehe. Aus diesem Grund lautet das Motto der WNMD heuer auch “Gates/Tore”. Durch dieses Tor solle die Musik zwischen der Slowakei und Österreich langfristig fließen können, da man auf neue und vertiefte Kontakte setze. (APA)

Mehr Infos zu Festivals in Österreich finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • World New Music Days: Festival heuer in Österreich und der Slowakei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen