Wolfsburg gewinnt auf Schalke 2:1

Erster Sieg nach drei Niederlagen für den Meister
Erster Sieg nach drei Niederlagen für den Meister ©APA (epa)
Der VfL Wolfsburg hat seine Krise in der deutschen Fußball-Bundesliga überwunden. Nach drei Niederlagen hintereinander kam der deutsche Meister am Freitag zum Auftakt der sechsten Runde bei Schalke 04 zu einem 2:1 (1:0). Durch den dritten Saisonsieg rückten die Wolfsburger in der Tabelle vorerst auf den fünften Platz, Schalke blieb zumindest bis Samstag Dritter.

Wie schon beim ermutigenden Erfolg in der Champions League am Dienstag gegen Moskau präsentierte sich das Team von Armin Veh formverbessert. Vor 60.365 Zuschauern in der Gelsenkirchener Arena sorgte Edin Dzeko (55./81.) mit zwei Treffern für den Erfolg der Gäste. Sekunden vor Dzekos entscheidendem Tor hatte Benedikt Höwedes den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gastgeber erzielt (80.). Damit verpassten die Schalker die Chance, zumindest für kurze Zeit mit dem Spitzenduo aus Hamburg und Leverkusen gleichzuziehen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Wolfsburg gewinnt auf Schalke 2:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen