Wolfsburg bleibt Bayern-Verfolger - BVB Letzter

Dortmund verliert bei Frankfurt 0:2
Dortmund verliert bei Frankfurt 0:2
Der VfL Wolfsburg hat am Sonntag seine Position als erster Verfolger von Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga mit einem 1:0-Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach gefestigt. Danach verschärfte Eintracht Frankfurt die Krise von Borussia Dortmund mit einem 2:0-Erfolg, das den Vizemeister nach der 13. Runde zum Schlusslicht machte.


Die Wolfsburger gewannen durch ein Tor von Robin Knoche (12.) und liegen damit weiter sieben Punkte hinter Titelverteidiger Bayern, der am Vortag in Berlin ebenfalls 1:0 gewonnen hatte. Die Gladbacher rutschten ohne den verletzten Martin Stranzl durch die bereits dritte Niederlage in Serie auf Platz fünf zurück.

Dortmund kassierte in Frankfurt schon die achte Saisonniederlage, womit die Borussen einen Punkt hinter den weiteren Traditionsclubs VfB Stuttgart und Hamburger SV nun sogar Tabellenletzter sind. Die Tore für die jetzt neuntplatzierte Eintracht schossen Torjäger Alexander Meier (5.) und Haris Seferovic (78.). Die Dortmunder dagegen vergaben eine Vielzahl an Großchancen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Wolfsburg bleibt Bayern-Verfolger - BVB Letzter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen