Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wolferl singt wieder

Ambros in Purkersdorf &copy APA
Ambros in Purkersdorf &copy APA
Bei strömenden Regen und vor vollem Hauptplatz hat Wolfgang Ambros am Samstag beim Stadtfest in Purkersdorf sein Comeback-Konzert nach dem Brandunfall von vor zwei Wochen gegeben.

Ambros hat trotz Verbänden an beiden Armen Gitarre gespielt, sich aber unter Verweis auf die Folgen der Verbrennungen während des Konzerts immer wieder hingesetzt. Er sei noch nicht so fit, so Ambros zu den Fans.

Der Künstler hatte sich am 30. April im Garten des Hauses von Ambros im niederösterreichischen Pressbaum schwere Brandverletzungen zugezogen, als er mit Hilfe von Benzin Feuer machen wollte. Dabei entstand eine Stichflamme, die den 52-Jährigen im Gesicht und an den Armen verbrannte.

Vorgeschichte: Wolfgang Ambros mit Verbrennungen im AKH

Redaktion: Birgit Stadtthaler

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wolferl singt wieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen