Wohnungsbrand mit Todesfolge

Am 18. Dezember 2007 bemerkten Bewohner eines Hauses in Wien Döbling, Krottenbachstraße, gegen 07.00 Uhr Rauch aus einer benachbarten Wohnung.

Die herbei gerufene Feuerwehr öffnete die Wohnung und fand im Bett die Leiche des 62-jährigen Wohnungsbesitzers Herbert H. Ersten Erhebungen zufolge dürfte er eine Kerze angezündet und nicht bemerkt haben, dass deren Umgebung in Brand geraten ist.

Der dadurch entstandene Kleinbrand dürfte in weiterer Folge seinen Erstickungstod verursacht haben.

  • VIENNA.AT
  • Polizei News
  • Wohnungsbrand mit Todesfolge
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen