Wohnungsbrand in St. Pölten: Keine Verletzten

Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt.
Bei dem Brand wurde zum Glück niemand verletzt. ©APA/FF ST. PÖLTEN-STADT
Am Sonntag kam es zu einem Wohnungsbrand in St. Pölten. Dieser konnte rasch gelöscht werden und es wurde niemand verletzt.

Einen abendlichen Einsatz in der St. Pöltner Innenstadt hat die Feuerwehr am Sonntag verzeichnet. In einer Wohnung am Herrenplatz waren Flammen ausgebrochen, dichter Rauch war u.a. in den umliegenden Schanigärten deutlich wahrnehmbar. Der Brand wurde nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Stadt rasch gelöscht, es gab keine Verletzten. Rund 20 Helfer waren an Ort und Stelle.

Brand in St. Pölten: Keine Verletzten

Zunächst war unklar gewesen, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden. Eine Atemschutztruppe wurde entsandt, zudem eine Drehleiter positioniert. Nachdem keine Menschen in den Räumlichkeiten entdeckt worden waren, wurden die Zimmer mittels Überdruckbelüfter vom Rauch befreit.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wohnungsbrand in St. Pölten: Keine Verletzten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen