Wohnungsbrand in Hainburg

50 Mann im Einsatz beim Brand in der Burgenlandstraße.
50 Mann im Einsatz beim Brand in der Burgenlandstraße. ©Eisnatzdoku
In den Abendstunden des 3. November ist in einem Mehrparteienwohnhaus in der Burgenlandstraße in Hainburg ein Brand ausgebrochen. Aus unbekannter Ursache stand eine Wohnung im Erdgeschoss  in Vollbrand.
Die Bilder vom Brand

Starke Rauchentwicklung  war die Folge. 20 Personen mussten in Sicherheit gebracht werden. Dies erfolgte unter anderem über eine Schubleiter. Fünf Bewohner sowie zwei Feuerwehrmänner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. 

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte der Brand bekämpft werden. Ein Übergreifen des Feuers auf die Nachbarwohnungen konnte zum Glück verhindert werden. Der Brand erforderte den Einsatz von insgesamt 4 Feuerwehren mit 50 Mann.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wohnungsbrand in Hainburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen