Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohnhausanlage speziell für Radfahrer

&copy APA Symbolfoto
&copy APA Symbolfoto
Auf dem ehemaligen Gelände des Nordbahnhofs soll eine Wohnhausanlage errichtet werden, die speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern ausgerichtet ist. Bereits 2008 soll die "Bike-City" bezugsfertig sein.

Der gesamte erste Stock des Gebäudes wird dem Rad gewidmet sein. Dort sollen Fahrradverleih, Reparaturwerkstätte, sowie ein Wellness-Bereich mit Sauna und Ruhezonen für erschöpfte Radfahrer entstehen.

120 Wohnungen wird die Wohnhausanlage fassen, es werden aber nur knapp 50 Parkplätze errichtet. Das Geld für die eingesparten Parkplätze wird in die Radinfrastruktur investiert. So wird es etwa breite Lifte und vor jeder Wohnung einen eigenen Abstellplatz geben.

Der zuständige Gemeinderatsausschuss hat die Umwidmung des Geländes bereits beschlossen, der Gemeinderat dürfte Ende Juni ebenfalls zustimmen, hieß es.

Nach dem Beschluss im Gemeinderat wird das Projekt ausgeschrieben. Kommendes Jahr soll mit dem Bau begonnen werden, Anfang 2008 soll die “Bike-City” fertig sein.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wohnhausanlage speziell für Radfahrer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen