WM in Russland: Österreicher sehen Brasilien als Titelfavoriten

Brasilien ist für die Österreicher der Titelfavorit.
Brasilien ist für die Österreicher der Titelfavorit. ©ABD0192_20180610 - WIEN - …STERREICH: (v.l.hinten), Team Brasilien, Paulinho, Thiago Silva, Danilo, Miranda, Alisson, (v.l.vorne), Neymar, Willian, Marcelo, Casemiro, Gabriel Jesus, Philippe Coutinho im Rahmen des freundschaftlichen Fussball-LŠnderspiel zwischen …sterreich und Brasilien am Sonntag, 10. Juni 2018, im Ernst Happel-Stadion in Wien. - FOTO: APA/HANS PUNZ
Groß ist das Fußballfieber in Österreich bei dieser WM nicht, wie eine Studie ermittelte. Rund jeder zweite Österreicher steht dem Gastgeberland Russland zwar kritisch gegenüber, die große Empörung bleibt aber aus. Die meisten Österreicher sehen dabei Brasilien als Titelfavorit.

45 Prozent der 522 diese Woche online befragten Über-15-Jährigen finden es richtig, dass die WM in Russland stattfindet und argumentieren, dass man Politik und Sport einfach trennen sollte. Allerdings haben auch 44 Prozent Bedenken, jeder Siebente hält die Vergabe an Russland sogar dezitiert für falsch. Auffallend ist, dass sich die Meinungen von Fußball-Fans und Fußball-Muffel hier kaum unterscheiden.

Mehrheit erwarten reibungsloses Sport-Event

Mit 61 Prozent erwartet der Großteil der Befragten ein reibungsloses Sport-Event, nur 20 Prozent befürchten, dass Skandale oder politische Zwischenfälle während der WM den Sport in den Hintergrund rücken lassen könnten. In dieser Frage zeigten sich die Fußballbegeisterten wesentlich optimistischer als die Desinteressierten.

Wenig WM-Fieber in Österreich

Generell ist das Fußball-Fieber laut market bei dieser WM weniger stark ausgeprägt als bei den vorangegangenen Europameisterschaften, aber dennoch zeigen 46 Prozent der Österreicher – erwartungsgemäß deutlich mehr Männer als Frauen – Interesse an den Bewerben. Dass Österreich sich nicht qualifizieren konnte, hält mehr als die Hälfte für berechtigt. Nur jeder Zehnte ist der Ansicht, dass die Nationalelf eine Teilnahme auf jeden Fall verdient hätten.

Brasilien ist Favorit

Gefragt, wer den Titel holen wird, tippten 49 Prozent jener, die sich eine Einschätzung zutrauten, auf Brasilien. Damit haben die “Selecao” die Nase zumindest bei den Erwartungen sehr weit vorne. Auf den Plätzen landeten weit abgeschlagen Deutschland (16 Prozent), Spanien (8 Prozent) und Frankreich (7 Prozent).

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • WM in Russland: Österreicher sehen Brasilien als Titelfavoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen