Winter ohne Ende

Plötzlich einsetzendes heftiges Schneetreiben hat den Verkehr auf der Wiener Außenringautobahn (A21) am Mittwoch Vormittag lahm gelegt - Hängen gebliebene Lkw blockierten Außenringautobahn Richtung Wien.

Nach Angaben des ÖAMTC blieben in Fahrtrichtung Wien mehrere Lkw hängen. In der Folge wurde der Abschnitt vom Knoten Steinhäusl bis Hochstraß um 10.25 Uhr gesperrt.

Der gesamte Verkehr Richtung Wien wurde über die Westautobahn (A1) und damit das Stadtgebiet umgeleitet. In der Informationszentrale des Autofahrerclubs rechnete man gegen Mittag mit einer baldigen Aufhebung der Sperre, da der Schneefall nach kurzer Zeit wieder nachließ und sich die Situation dadurch zusehends entspannte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Winter ohne Ende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen