Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Winter im MQ": Der etwas andere X-Mas-Markt eröffnet

Lichtinstallationen sorgen für einen stimmungsvollen "Winter im MQ"
Lichtinstallationen sorgen für einen stimmungsvollen "Winter im MQ" ©Lichttapete/MQ
Das bereits legendäre Wintertreiben im Wiener Museumsquartier öffnet am 10. November wieder seine Pforten. Auf dem Programm stehen am Eröffnungsabend der britische Rap-MC TY und jede Menge Charity-Punsch.
Winter im MQ 2010
Eröffnung Winter im MQ 2010

Der Startschuss zum Opening von “Winter im MQ” fällt in diesem Jahr am 10. November. Zum Auftakt des ebenso stimmungsvollen wie durchwegs coolen Events, das in der Vorweihnachtszeit das Museumsquartier belebt, heißt es “Punsch trinken und Gutes tun“. Denn von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr wird im MQ Punsch für den guten Zweck ausgeschenkt – um Euro 1,- pro Punsch. Der Komplett-Erlös des Charity-Punsches kommt der Ostafrika Hilfe der Caritas zugute. 

Dazu gibt es ab 18:00 Uhr Musik von DJ Luis Figueroa (The Loud Minority Radioshow/98.3 Superfly). Als Höhepunkt des Openings, das offiziell um 20:00 Uhr erfolgt, steht ab 20:15 Uhr der britische MC TY (gemeinsam mit DJ Bizness) live on stage, der seit vielen Jahren die Speerspitze der Black Music Szene in Großbritannien bildet.

Winterliche Atmosphäre und fantastische Bilderwelten im MQ

Wer sich neben all dem Punsch- und Musikgenuss auch sportlich betätigen will, kann am Eröffnungsabend die Eisstockbahn und die Autorennbahn “Winter Race” kostenlos testen. Und ein besonderes Zuckerl winkt allen, die das Location Based Service Fourquare nutzen: Wer sich im MQ bei Foursquare einloggt, kann bereits am Eröffnungstag und danach die ganze Weihnachtszeit hindurch immer wieder MQ Winter-Goodies gewinnen

“Winter im MQ” kann man danach in der gesamten Vorweihnachtszeit genießen. Denn bis 23. Dezember erwartet die Besucher neben Punsch und winterlichen Snacks in den sechs beleuchteten Eispavillons wieder ein vielfältiges Angebot mit Eisstockschießen auf einer beleuchteten Bahn, DJ-Sounds, ein eigenes Kinderprogramm, Lichtprojektionen und das “Winter Race”, wo man ferngesteuerte Autos über einen eigens angelegten Hindernisparcours flitzen lassen kann.

“Nicht nur im Rahmen der Eröffnung, sondern auch in den folgenden sechs Wochen werden den BesucherInnen ein abwechslungsreiches Programm sowie eine Atmosphäre geboten, die sich von anderen Weihnachtsmärkten deutlich unterscheidet“, so der neue MQ-Direktor Dr. Christian Strasser.

Auch Kinder kommen im MQ nicht zu kurz

Wie immer gibt es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm für die kleinen MQ-Besucher. Unter dem Motto “von Kindern – mit Kinder und für Kinder aus aller Welt” wird der Fürstenhof heuer zum winterlichen Treffpunkt für Familien, Kinder und Jugendliche. In Kooperation zwischen Dschungel Wien, Dschungel Deli und MQ werden neben wärmenden Köstlichkeiten für Groß und Klein drinnen und draußen spannende Programme für Kids geboten.

Beispielsweise die Ausstellung “Slumkinderkunst”, die farbenprächtige Malereien von Slumkindern aus Kenia präsentiert. Inspiriert von den Bildern können die jungen Besucher im Atelier selbst zu Pinsel, Kreide und Buntstift greifen. Die entstandenen Kunstwerke können erworben werden, der Erlös kommt den Kinder-Kunstworkshops in Nairobi zu Gute. Jeden Samstag findet von 15:00 bis 16:15 Uhr für Kinder von vier bis zehn Jahren unter dem Titel “Cool Kids” ein Stationen-Spiel im MQ statt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Winter im MQ": Der etwas andere X-Mas-Markt eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen