AA

"Wings & Wheels" beim 3. Austrian Airfest am 15. Juni in NÖ

Gespickt wird das Programm durch eine Airshow.
Gespickt wird das Programm durch eine Airshow. ©Dietmar Schreiber
Beim bereits dritten Austrian Airfest wird Besuchern am Flugplatz Vöslau-Kottingbrunn unter dem Motto "Wings & Wheels" ein buntes Programm geboten.

Der Flugplatz Vöslau-Kottingbrunn im Bezirk Baden steht beim Austrian Airfest ganz im Zeichen historischer und hochmoderner Fluggeräte. Unter dem Motto “Wings & Wheels” kommen bei der dritten Auflage am 15. Juni aber angesichts von ausgestellten Dragsters und Rennwagen auch Motorsportfreunde auf ihre Kosten. Geboten wird zudem ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm.

Austrian Airfest zeigt historische und moderne Fluggeräte

Einer Aussendung zufolge präsentiert sich Österreichs größte zivile Luftfahrtveranstaltung auf einer Ausstellungsfläche von rund 100.000 Quadratmetern. Gezeigt werden neben Drohnen, Modellfluggeräten und Flugzeuge mit Jet-Antrieb etwa auch Segelflugzeuge und Heißluftballone. Gespickt wird das Programm durch eine Airshow, für die sechs Kunstflug-Formationen sowie Teilnehmer aus zwölf Nationen genannt haben.

Im “Wheels”-Bereich können die Besucher unter anderem bis zu 500 Old- und Youngtimer sowie historische Militärfahrzeuge bestaunen. Für Kinder werden 20 sogenannte Spiel- und Lachstationen geboten. Auf dem Programm stehen zudem technische Informationen und Workshops für Jugendliche.

>> Infos zum Programm und Tickets finden Sie auf der Website

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "Wings & Wheels" beim 3. Austrian Airfest am 15. Juni in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen