William Shatner im Technik-Sumpf

©AP
Obwohl Schauspieler William Shatner stets versucht, mit der modernen Technik mitzuhalten, macht er die meisten seiner Elektro-Geräte aus Versehen kaputt.
Schauspiellegende William Shatner

Stars und Technik: Leinwand-Ikone William Shatner (79) denkt, seine negativen Energien sorgen bei elektronischen Geräten für Kurzschlüsse.

Der Hollywood-Star (‘Boston Legal‘) ist versucht, den Fortschritten moderner Technik zu folgen und findet es wichtig, sich mit den neuesten Erfindungen auf dem Technik-Markt auszukennen. Dennoch ist der Schauspieler in seinem Freundeskreis dafür bekannt, mit den Geräten meist nicht klar zu kommen.

“Ich habe diese negative Energie, die in allem einen Kurschluss verursacht”, klagte der TV-Held und gestand: “Vor kurzem habe ich einige iBooks auf mein iPad geladen, um sie auf dem Flug von den USA nach London zu lesen, und wir mussten in Irland landen! Ich frage mich also, ob ich etwas damit zu tun hatte.”

William Shatner hat sogar einen Account bei Twitter – den allerdings einer seiner Mitarbeiter am Laufen hält. Denn obwohl der Megastar die Vorteile der neuen Kommunikation sieht, hat er zu wenig Zeit, um sich damit zu beschäftigen. Stattdessen sagt er einem Studenten, was er sagen möchte und welche Diskussionen er führen will, überlässt die technische Seite aber ganz dem jungen Mann.

“Ich kann mich noch nicht einmal an mein Passwort erinnern”, räumte Shatner lachend ein. “Ich habe ein Problem mit Technik. Ich verstehe sie, aber ich finde nie die Zeit, um mich auf Seiten wie Twitter aufzuhalten. Das ist nicht meine Welt.”
Ist auch egal, Hauptsache William Shatner findet Zeit vor die Kamera zu treten.

  • VIENNA.AT
  • Acom Society International
  • William Shatner im Technik-Sumpf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen