Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wildschweine aus Bosporus gefischt

Bau einer dritten Bosporusbrücke könnte Tiere vertrieben haben
Bau einer dritten Bosporusbrücke könnte Tiere vertrieben haben ©AP
Delphine sind im Bosporus häufiger zu beobachten, Wildschweine hingegen durchqueren die viel befahrene Meerenge in Istanbul für gewöhnlich nicht.

Dennoch wurde nun bereits das dritte Wildschwein binnen eineinhalb Wochen aus dem Wasser zwischen dem Mittel- und dem Schwarzen Meer gerettet.

Aus Lebensraum vertrieben

Nach einem vergeblichen Bergungsversuch durch Passanten gelang es amtlichen Tierärzten, das Tier mitten in der Stadt aus dem Wasser zu fischen, wie türkische Medien berichteten. Vermutet wird, dass die Tiere durch den Bau einer dritten Bosporusbrücke am Stadtrand in der Nähe des Schwarzen Meeres aus ihrem Lebensraum vertrieben werden.

Das Hasdal-Tierzentrum teilte auf Anfrage mit, das Wildschwein sei am Dienstag eingeliefert worden und werde voraussichtlich bald wieder in die Wildnis entlassen. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Wildschweine aus Bosporus gefischt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen