Wienerin verletzte sich bei Wanderung: Von Bergrettung versorgt

Eine Wienerin verletzte sich bei einer Wanderung in Niederösterreich.
Eine Wienerin verletzte sich bei einer Wanderung in Niederösterreich. ©pixaby.com (Symbolbild)
Am Samstagnachmittag verletzte sich eine Wienerin im Großen Höllental und musste von der Bergrettung Reichenau an der Rax versorgt werden.

Die Bergrettung Reichenau an der Rax hat am Samstagnachmittag eine Wienerin im Großen Höllental versorgt, abtransportiert und dem Roten Kreuz übergeben. Die 21-Jährige hatte sich gegen 13.30 Uhr an der Weggabelung Alpenvereinssteig-Teufelbadstube einen Schnitt am Unterschenkel zugezogen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wienerin verletzte sich bei Wanderung: Von Bergrettung versorgt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen