AA

Wienerin bei Leichtmotorrad-Unfall schwer verletzt

Die Frau wurde Polizeiangaben zufolge mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Horn geflogen.
Die Frau wurde Polizeiangaben zufolge mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Horn geflogen. ©APA/HANS PUNZ
Am Mittwochnachmittag wurde eine Wienerin bei einem Leichtmotorrad-Unfall schwer verletzt. Sie wurde ins Landesklinikum Horn geflogen.

Eine Wienerin ist am Mittwochnachmittag bei einem Leichtmotorrad-Unfall in Gföhl (Bezirk Krems) schwer verletzt worden. Die 56-Jährige war mit dem Bike in einer Linkskurve von der B37 abgekommen, gestürzt und gegen eine Baustellenabsperrung gerutscht. Die Frau wurde Polizeiangaben zufolge mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Horn geflogen.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wienerin bei Leichtmotorrad-Unfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen