Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Wirte kochen für einen guten Zweck

©neunerHAUS
Gemeinsam mit der Wiener Gastroszene organisiert der Verein neunerHAUS nach 2007 bereits zum zweiten Mal die Benefizkochaktion „neunerMENܓ. Neun engagierte Wirte bieten diesmal ihren Gästen von März bis Mai ganz besondere Menüs an.

Die „neunerMENÜs” basieren auf Rezepten aus den erfolgreichen neunerHAUSKochbüchern der Serie „Haubenküche zum Beisl-Preis”. Die Wirte wählen beispielsweise ein Rezept aus der Feder von Lisl Wagner-Bacher, den Gebrüdern Obauer oder Walter Eselböck, vermengen es mit einem Schmankerl von Sarah Wiener, fügen etwas Süßes von Johanna Maier bei, und schon ist ein neunerMENÜ kreiert. Insgesamt stehen den „neunerWIRTEN” rund 450 Rezepte aus fünf Kochbüchern zur Verfügung. Welche Rezepte ausgewählt und wie kombiniert werden, bleibt den Gastronomen selbst überlassen.

Wem es geschmeckt hat, der kann die Gerichte selbst nachkochen, denn alle Kochbücher können vor Ort bei den Wirten gekauft werden. Pro verkauftes Menü kommen je nach Gericht oder Menü bis zu zwei Euro dem Verein neunerHAUS für seine laufenden Projekte zugute. Ein Menü, das also nicht nur gut schmeckt, sondern auch Gutes tut.

Infos zur Aktion auf www.neunerhaus.at!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Wirte kochen für einen guten Zweck
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen