Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener wegen Diebstahls in Rom festgenommen

Carabinieri
Carabinieri
34-Jähriger räumte Wohnung einer Bekannten in Palermo aus - Der Wiener konnte von der Polizei in Rom wegen Diebstahls festgenommen werden - Schadenssumme: 50.000 Euro.

Der Mann wird beschuldigt, die Wohnung einer Bekannten in Palermo ausgeräumt zu haben, die ihm Unterkunft angeboten hatte, berichtete die Polizei. Der Wiener habe der Frau Geld, Juwelen und Uhren im Wert von 50.000 Euro gestohlen. Er habe auch mit ihrer Kreditkarte eingekauft. Der Verdächtige arbeitete als Barman in einigen Nachtlokalen der sizilianischen Hauptstadt.

Auf Grund der Anzeige der bestohlenen Frau wurde der Wiener in Rom festgenommen, wo er bei Freunden Zuflucht gefunden hatte. Der Mann konnte dank Handy-Aufzeichnungen aufgespürt werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener wegen Diebstahls in Rom festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen