Wiener Umweltpreis 2013: Einreichfrist bis 18. Jänner 2013

Der Umweltpreis der Stadt Wien wird auch 2013 wieder verliehen.
Der Umweltpreis der Stadt Wien wird auch 2013 wieder verliehen. ©APA
Nur noch wenige Tage läuft die Einreichfrist für den Umweltpreis der Stadt Wien: Bis zum 18. Jänner können Wiener Unternehmen  innovative Projekte und Ideen zur Entlastung der Umwelt einreichen - egal, ob die Umweltmaßnahmen erst geplant oder bereits umgesetzt wurden.

Umweltstadträtin Ulli Sima zu der Ausschreibung: “Mit dem Umweltpreis möchten wir Engagement für die Umwelt sichtbar machen und vorbildliche Wiener Betriebe vor den Vorhang holen.”

Der Umweltpreis der Stadt Wien 2013 wird am 25. Februar 2013 vergeben. Die Gewinner werden von einer unabhängigen Jury, dem Beirat des ÖkoBusinessPlan Wien, ermittelt.

Entscheidend sind dabei Umweltrelevanz, Innovationsgrad und Zukunftsfähigkeit, aber auch soziale und gesellschaftliche Aspekte der eingereichten Projekte.

Der Umweltpreis der Stadt Wien

907 Wiener Betriebe haben das Beratungsangebot des ÖkoBusinessPlan Wien seit Start des Programmes 1998 bereits genutzt und durch zahlreiche Maßnahmen insgesamt 113,6 Mio. Euro an Betriebskosten eingespart.

Kürzlich wurde im Gemeinderat die Verlängerung des 1998 ins Leben gerufenen Modells bis Ende 2016 beschlossen, so die Stadt Wien. Ziel ist der Beweis, dass erfolgreiches Wirtschaften und Umweltschutz zusammenpassen. Beinahe in jedem Unternehmen können die Betriebskosten mittels maßgeschneiderter Umweltmaßnahmen bis zu 30 Prozent gesenkt werden, und das schon meist innerhalb des ersten Jahres, so die Initiative.

Mehr Informationen zum Wiener Umweltpreis 2013 hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Umweltpreis 2013: Einreichfrist bis 18. Jänner 2013
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen