Wiener Taxler dealte mit Heroin und Kokain: Festnahme

Der 27-jährige Taxifahrer soll auch Drogen verkauft haben.
Der 27-jährige Taxifahrer soll auch Drogen verkauft haben. ©APA (Sujet)
Für einen 27-Jährigen klickten am Donnerstag in Wien-Margareten die Handschellen, da er Heroin und Kokain mit einem Taxi befördert haben soll.

Im Zuge von Ermittlungen ist es Polizisten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) am 18. Februar gelungen, zwei mutmaßliche Suchtmittelhändler festzunehmen.

Wiener Polizei schnappt Dealer in Margareten und Ottakring

In Wien-Margareten soll ein 27-jähriger serbischer Staatsangehöriger Heroin und Kokain mit einem Taxi befördert haben. Er wurde nach einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle und einer Wohnungsdurchsuchung festgenommen.

In Wien-Ottakring wurden die Polizisten auf einen Suchtmittelkauf in derWohnung eines 38-jährigen ungarischen Staatsangehörigen aufmerksam. Bei einer anschließend durchgeführten Hausdurchsuchung wurden Heroin und Bargeld gefunden. Der Tatverdächtigewurde festgenommen und zwei Käufer (29, 34) angezeigt.

Insgesamt konnte die Polizei rund 17.500 Euro Bargeld, 560 Gramm Heroin, neun Gramm Kokain und zwei Gramm Marihuana sicherstellen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Taxler dealte mit Heroin und Kokain: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen